Frau Dutschun wurde 1961 in Österreich in Judenburg geboren, dort verbrachte sie ihre Kindheit.

 Seit 1983 lebt Frau Dutschun mit ihrem Mann und ihrer Tochter in Deutschland. Ihre Gedichte beinhalten ihre Gedanken, Ängste,  Hoffnungen, Humorvolles und  eigene Erfahrungen.

Die Autorin ist sehr naturverbunden und befasst sich mit den aktuellen Themen des Waldsterbens und drohenden Naturkatastrophen. Liebevoll gibt sie uns in Ihren Werken Tipps zum Umgang mit unserer Welt.

Ihre Gedichte werden von Zeitungen und Zeitschriften gerne veröffentlicht, da sie aktuelle Themen anspricht.

Zahlreiche Preise erhielt sie mit ihren Versen und Gedichten.

Ihre Lesungen sind in Deutschland und Nachbarländern sehr beliebt.

 

Frau Dutschun spendet einen Teil ihrer Einnahmen an karitative Einrichtungen.

     

          

Elke Dutschun`s Gedichte bei  


Datenschutzerklärung